Art Déco U.S.A. – seltenes Kaffeekännchen um 1930 – versilbert – aus dem ST. MORITZ HOTEL, New York

310.00

Preis inkl. Mwst.
(nach § 25 a Differenzbesteuert
berechtigt nicht zum Vorsteuerabzug)
zzgl. Versand

Weitere Zahlungsmöglichkeit:
Vorab-Überweisung (advance-transfer) 

folgen Sie dem Bestellverlauf

1 vorrätig

Beschreibung

Art Déco U.S.A. 
seltenes Kaffeekännchen um 1930 
versilbert

hergestellt in massiver Qualität und schwerer Ausführung von:
International Silver Co., Meriden, Connecticut
bodenseitig punziert

für das
ST. MORITZ HOTEL, New York
bodenseitige Beschriftung + Wappen vorderseitig

Maße:
Höhe ca. 13 cm – Breite ü/a ca. 13 cm
Ø Sockel ca. 7,5 cm / Höhe ca. 1,5 cm
Ø Öffnung ca. 6 cm
Volumen ca. 250 ml (1/4 L)
Gewicht ca. 484 g

Runder gestufter Sockel – darüber gerader Korpus, der sich zur
Öffnung ein wenig verjüngt. Öffnung ist umlaufend eingefaßt von
einem schmalen art déco Dekorband.
Gestufter Scharnierdeckel mit rundem profilierten Knauf in der
Mitte. Oben angesetzte Tülle – ebenfalls mit einem art déco Dekor.
J-förmige ca. 2 cm breite Handhabe.

Extrem schöne Patina!
Deutliche alters- und nutzungsbedingte Gebrauchsspuren sind
vorhanden in Form einer leicht groben Struktur, kleinen Bestoßungen,
Fehlstellen. Die originale Versilberung ist innen wie außen gut er-
halten.

Wunderschönes Art Déco aus den U.S.A.

Das ST. MORITZ HOTEL wurde 1930 am Central Park, New York
gebaut. Heute gehört es zur RITZ-CARLTON Hotelgesellschaft.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Art Déco U.S.A. – seltenes Kaffeekännchen um 1930 – versilbert – aus dem ST. MORITZ HOTEL, New York“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert