Klassische Servierschüssel mit Deckel / Légumière um 1935 – versilbert – Hamburg-Süd-Reederei

185.00

Preis inkl. Mwst.
(nach § 25 a Differenzbesteuert –
keine Berechtigung zum Vorsteuerabzug)
zzgl. Versand

Weitere Zahlungsmöglichkeit:
Vorab-Überweisung (advance-transfer)
folgen Sie dem Bestellverlauf

1 vorrätig

Beschreibung

Klassische Servierschüssel mit Deckel / Légumière um 1935

versilbert
hergestellt in schwerer Ausführung von:
Silberschmiede Wellner
bodenseitig punziert

stammt aus dem 1st-class-Service eines Passagierdampfers
der Reederei
Hamburg-Südamerikanische Dampfschifffahrtsgesellschaft
(H.S.D.G.)
ReedereiLogo befindet sich mittig auf der Schüssel

Maße:
Gesamthöhe ca. 12 cm
Breite ü/a ca. 26 cm
⌀ Öffnung ca. 20 cm
Innenhöhe ca. 7 cm
Volumen 1000 ml / 1 Liter
Gewicht ca. 1400 g

Die Servierschüssel steht auf flachem runden Boden, darüber
bauchige Wandung – beidseitig oben angesetzte SchlaufenGriffe,
Öffnung ist umlaufend eingefasst von einem ca. 1 cm breiten
Bördel – gestufter Deckel, der sich zur Mitte leicht anhebt
und dort von einem ca. 2 cm hohen, ebenfalls gestuften Knauf
(⌀ ca. 3 cm) bekrönt wird.

Sehr schöner gebrauchter Zustand mit wenigen alters- und
benutzungsbedingten Gebrauchsspuren (Putz-/Kratzspuren).
Originale Versilberung ist innen und außen komplett er-
halten.

Aufgrund der schweren Qualität speichert die Servierschüssel
über längere Zeit die Temperatur, so dass Gemüse, Kartoffeln,
etc. auf dem Tisch warm bleiben.

Das klassische Modell ordnet sich auf gedeckter Tafel jedem
Geschirr problemlos zu.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Klassische Servierschüssel mit Deckel / Légumière um 1935 – versilbert – Hamburg-Süd-Reederei“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert