Große Servierschüssel von 1928 – schlichtes Design – versilbert – Christofle – Künstler Entwurf – aus dem legendären Orient Express

420.00

Preis inkl. Mwst.
(nach § 25 a Differenzbesteuert)
zzgl. Versand

1 vorrätig

Beschreibung

Art Déco – Design
Große Servierschüssel mit Deckel von 1928

versilbert
hergestellt in schwerer Ausführung von Christofle, Paris
– bodenseitig punziert –

Entwurf: Luc Lanel (1893 – 1965)

für den Speisewagen Service des Orient-Express (Wagons-Lits)
– Signet befindet sich auf dem Deckel –

Gerader Korpus, der an der Öffnung umlaufend mit einem ca. 1 cm breiten, flachen Rand
abschließt. Zwei flache oben angesetzte Handhaben in Form eines Schildes
(ca. 6 cm breit x ca. 5 cm lang).
Deckel liegt flach auf. Vertiefte Fläche erhebt sich leicht zur Mitte, wird dort von einem
runden gestuften Knauf ( ca. 3 cm x H ca. 2 cm) bekrönt.

Maße:
Gesamthöhe ca. 12,5 cm – Breite ü/a ca. 35 cm – Inhalt 1750 ml – Gewicht ca. 1727 g

Sehr guter gebrauchter Zustand mit geringen nutzungsbedingten Gebrauchsspuren,
jedoch unbedeutend. Die qualitätsvolle originale Versilberung ist innen wie außen
sehr gut erhalten.

Aufgrund der schweren Qualität bleiben die Speisen auch ohne Rechaud lange heiß.

Diese Servierschüssel kam im Speisewagen-Service  des legendären Orient-Express
zum Einsatz.

Die Schüssel besticht durch ihr schlichtes Design, das sich jedem Einrichtungsstil zuordnen
lässt. Auch als Obst- oder Gebäckschale ist sie ein absoluter Hingucker !

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Große Servierschüssel von 1928 – schlichtes Design – versilbert – Christofle – Künstler Entwurf – aus dem legendären Orient Express“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert